Holger Frielingsdorf Dipl.-Ing. Architekt BDA

1965

geboren in Wuppertal

1987 - 1988

Studium der Innenarchitektur an der Bergischen Universität Gesamthochschule Wuppertal

1988 - 1992

Studium der Architektur an der Bergischen Universität Gesamthochschule Wuppertal; Abschluss 1992: Diplom (FH)

1994 - 1996

Studium der Architektur an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Prof. Daniel Libeskind und Prof. Peter L. Wilson; Abschluss 1996: Diplom (KH)

seit 1990

Mitarbeiter in verschiedenen Architekturbüros u. a.: Prof. G. Zamp Kelp (Haus Rucker Co.), Düsseldorf; sauerbruchhutton architekten, Berlin

1997 - 2004

freischaffender Architekt in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften, Berlin

2004 - 2008

Büro arieltecture architecture & design mit Christina Voege, Düsseldorf

seit 2008

arieltecture Gesellschaft von Architekten mbH, mit Stefan Bömelburg, Düsseldorf

1998 - 1999

Lehrauftrag für Entwerfen, Lehrstuhl Gebäudelehre & Entwerfen, Kunsthochschule Berlin-Weißensee

1998 - 2002

Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Lehrstuhl Baukonstruktion & Entwerfen, Brandenburgische Technische Universität Cottbus Brandenburgische Technische Universität Cottbus

2004 - 2006

Lehrauftrag für Gestaltung, Lehrgebiet Gestaltung, Hochschule Aachen

2006 - 2009

Vertretungsprofessur für Entwerfen, Gebäudekunde und Baukonstruktion, Hochschule Biberach

2010 - 2013

Lehrauftrag im Master-Studiengang Architektur, Lehrgebiet Präsentation & Kommunikation, Baukonstruktion Hochschule Aachen

2014

Berufen in den BDA Düsseldorf

Seit 2015 Beisitzer im Vorstand des BDA Düsseldorf

Seit 2017 Stellvertretender Vorsitzender des BDA Düsseldorf

Seit 2019 Beisitzer im Vorstand des BDA NRW





Holger Frielingsdorf Dipl.-Ing. Architekt BDA

1965

geboren in Wuppertal

1987 - 1988

Studium der Innenarchitektur an der Bergischen Universität Gesamthochschule Wuppertal

1988 - 1992

Studium der Architektur an der Bergischen Universität Gesamthochschule Wuppertal; Abschluss 1992: Diplom (FH)

1994 - 1996

Studium der Architektur an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Prof. Daniel Libeskind und Prof. Peter L. Wilson; Abschluss 1996: Diplom (KH)

seit 1990

Mitarbeiter in verschiedenen Architekturbüros u. a.: Prof. G. Zamp Kelp (Haus Rucker Co.), Düsseldorf; sauerbruchhutton architekten, Berlin

1997 - 2004

freischaffender Architekt in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften, Berlin

2004 - 2008

Büro arieltecture architecture & design mit Christina Voege, Düsseldorf

seit 2008

arieltecture Gesellschaft von Architekten mbH, mit Stefan Bömelburg, Düsseldorf

1998 - 1999

Lehrauftrag für Entwerfen, Lehrstuhl Gebäudelehre & Entwerfen, Kunsthochschule Berlin-Weißensee

1998 - 2002

Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Lehrstuhl Baukonstruktion & Entwerfen, Brandenburgische Technische Universität Cottbus Brandenburgische Technische Universität Cottbus

2004 - 2006

Lehrauftrag für Gestaltung, Lehrgebiet Gestaltung, Hochschule Aachen

2006 - 2009

Vertretungsprofessur für Entwerfen, Gebäudekunde und Baukonstruktion, Hochschule Biberach

2010 - 2013

Lehrauftrag im Master-Studiengang Architektur, Lehrgebiet Präsentation & Kommunikation, Baukonstruktion Hochschule Aachen

2014

Berufen in den BDA Düsseldorf

Seit 2015 Beisitzer im Vorstand des BDA Düsseldorf

Seit 2017 Stellvertretender Vorsitzender des BDA Düsseldorf

Seit 2019 Beisitzer im Vorstand des BDA NRW